Die Bedeutung der Probenahme

Nach der Ernte ist es wichtig eine exakte Analyse und Beprobung von Getreide, Mais und Raps durchzuführen.

Bei einer Probenahme werden Stichproben von einer Gesamtmenge entnommen. Diese Proben dienen als Grundlage für die spätere Analyse zur Qualitätssicherung. Die korrekte Durchführung der Stichprobenentnahme ist somit essintell. Denn nur mit repräsentativen und authentischen Proben sind zuverlässige Aussagen über die Qualität, Beschaffenheit oder Zusammensetzung eines bestimmten Materials möglich.

Mit modernen Techniken können sehr genaue Materialanalysen durchgeführt werden. Bei der Probe darf sich allerdings kein Fehler einschleichen, denn dieser zieht sich entsprechend durch sämtliche Analyseschritte und verfälscht das Endergebnis der Qualitätskontrolle.Die Probenahme ist mit großer Wichtigkeit durchzuführen wie die Analyse selbst.

 

Was ist bei der Probenahme zu beachten

Bei der Probenahme sind einige wesentliche Vorgaben zu beachten. Eine betriebsinterne Checkliste, die ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements sein sollte, ist auf jeden Fall empfehlenswert. Darin werden alle relevanten Schritte der Probenahme dokumentiert.

Sauberkeit ist ebenfalls ein wichtiger Punkt bei der Probenahme. Der Ort wo die Probenahme durchgeführt wird muss so sauber wie möglich sein. Der Einsatz sauberer Probenehmer , Geräte und Hilfsmittel ist von sehr großer Bedeutung. Während des Verfahrens dürfen keine Äußeren Faktoren die Probe beinflussen. Selbst geringe Verschmutzungen können das Untersuchungsergebnis stark verfälschen. Reinigungsmittel, die für das Reinigen der Probenehmer benutzt werden, können das Ergebnis der Analyse ebenso verfälschen.

 

Probenahmegerät

Die Wahl des richtigen Probenehmers ist ein weiterer entscheidender Faktor für das Gelingen der Probenahme. Die einfachste Variante der punktuellen Probenahme ist die Verwendung von Getreidestechern Typ SU und der Typ S .Dabei wird händig eine Getreideprober vom Anhänger oder LKW entnommen. Eine wesentliche Erleichterung ist die Verwendung von einen pneumatischen Probenehmer. Diese sind in unseren Shop als Rampenversion , mit Fahrgestell und mit Tragegestell erhältlich. Dazu finden sie außerdem noch weiteres Zubehör, wie z. Bsp. anstistatische Schläuche fur den pneumatischen Probenehmer in verschiedenen Längen, eine konische Gummidüse und den Filter. Für große Getreideannahmestellen, Erfassungsbetriebe und Getreidehändler ist eine elektromechanische Probenahme mit einen Rakoraf von Pfeuffer  die beste Variante. Der Rakoraf lässt sich aus der Ferne vom Labor aus bedienen. Das Probeziehen vom Fahrzeug , LKW, Tankwagen und Anhänger erfolgt pneumatisch über Funk oder Kabelsteuerung direkt vom Labor aus. Des weiteren sind spezielle Durchfluss - Probenehmer für Rohreinbau erhältlich. Das ziehen der Probe erfolgt automatisch aus dem laufenden Produkt. Für Sackgut eignen sich Probenzieher  für Sackgut , Kahn - oder Silostecher, Silobombe oder Silo - Probenehmer mit dem dazugehörigen Teleskopstab.

In unserem Sortiment finden sie zur Probenahme sowie zur punktuellen Probenahme verschiedene Geräte, wie Getreidestecher und Probenteiler, Probenzieher für Sackgut, Siloprobenehmer und pneumatische Probenehmer, die je nach Verwendungsart für den eigenes zweckbezogenen Vorgang behilflich sein sollen.

 

 

 

 

 

X
X
X
X
X

Ihr Warenkorb

X