Getreidetechnik Schramm
MenüKategorien

Die Bedeutung der Probenahme

Eine Probenahme bedeutet nicht, dass man sich einfach eine Hand voll Getreide aus dem Getreidelager nimmt und diese zur Analyse in ein Labor weitergibt.

Der Begriff der Probenahme definiert das entnehmen einer Stichproben nach einem genau festgelegten Verfahren. Sinn einer Probenahme ist es jedesmal eine gleiche für das Getreide representative Menge zu entnehmen, womit eine aussagekräftige Analyse über die Getreidequalität durchgeführt werden kann.

Geräte und Hilfsmittel zur Probenahme:

In unserem Sortiment finden sich zur Probenahme verschiedene Geräte, sowie Getreidestecher und Probenteiler, welche bei diesem Vorgang behilflich sein sollen. Je nach Verwendungsart gibt es hier Getreidestecher, Probenzieher für Sackgut, Siloprobenehmer und penumatische Probenehmer.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer....